Sinabell 2349m

Für unser heutiges Ziel den 2349m hohen Sinabell nehmen wir den Weg über die Silberkarklamm, wo wir vorbei an der Silberkarhütte steil durch eine Latschengasse hoch zum Silberkarsee steigen . An den vorbei führt der markierte Weg am Hochplateau und an den Wänden der Wasenspitze und Sinabell zur Feisterer Scharte. Dort teilt sich der Weg in mehreren Richtungen wir halten uns links und steigen hoch zum Sinabell .Zurück geht’s zum Gutenberghaus und anschließend in zahlreichen Serpentinen hinunter zum Gasthof Feisterer in die Ramsau und weiter zurück zum Ausganspunkt.

IMGP0844

1400 Hm    20km

IMGP0588

Los geht’s zur Königsetappe

IMGP0595

Durch die Silberkarklamm

IMGP0599

Vor uns die Silberkarhütte

IMGP0606

An der vorbei zieht der Steig hoch

IMGP0611

Durch eine dichte Latschengasse

IMGP0619

Stanglalm

IMGP0624

Föhnwalze in den Niederen Tauern

IMGP0658

Nun geht’s am Hochplateau weiter

IMGP0661

Vorbei am Silberkarsee

IMGP0659

Miesberg

IMGP0675

.

IMGP0677

Nun geht’s Richtung Feisterer Scharte

IMGP0685

.

IMGP0696

Kleinere Steilstufen gilt es zu überwinden

IMGP0716

Vor uns die Feisterer Scharte

IMGP0720

Links führt der Steig jetzt zum Sinabell hoch

IMGP0727

Siesta in der Mittagssonne

IMGP0736

Am Ziel den 2349m hohen Sinabell

IMGP0743

Blick zum Scheichenspitz

IMGP0747

Eisenhut

IMGP0758

Die weite Mondlandschaft des Toten Gebirge

IMGP0763

Die 3  Stoderzinken – Kammspitze – Grimming

IMGP0770

Tiefblick zum Gutenberghaus

IMGP0775

Am Weg zum zurück

IMGP0789

Gutenberghaus

IMGP0804

In zahlreichen Serpentinen führt der Weg hinunter

IMGP0827

Zum Gasthof Feisterer

IMGP0839

Und wieder zurück am Ausgangspunkt