Traweng 1984m

Vom Holl-Haus Parkplatz auf der Tauplitz starten wir unsere Tour auf den 1984m hohen Traweng .Über den Almboden der Tauplitz gehen wir Richtung Marburger Hütte und nehmen den Steig Nr 72 der an den Felswänden des Traweng hochführt .

IMGP5529

520  Hm     7,3km

IMGP5109

Los geht’s beim Holl-Haus Parkplatz

IMGP5111

.

IMGP5115

Großsee

IMGP5119

Traweng und die Marburger Hütte

IMGP5123

.

IMGP5140

Sehr Steinig führt der Steig hoch

IMGP5150

Teils Versichert

IMGP5161

.

IMGP5166

Weg Gabelung wir Steigen gerade weiter

IMGP5169

.

IMGP5170

Vorbei an mehreren Dolinen

IMGP5180

.

IMGP5236

Neugierig werden wir schon erwartet

IMGP5239

Der Dachstein

IMGP5262

Blick zur Ödernalm

IMGP5268

.

IMGP5259

Grimming

IMGP5287

.

IMGP5267

Blicken zum Tragerl

IMGP5293

.

IMGP5360

Traweng  1984m

IMGP5372

Sturzhahn

IMGP5443

Tiefblick

IMGP5414

Steirersee

IMGP5461

Am Rückweg

IMGP5465

.

IMGP5469

.

IMGP5474

Grimming

IMGP5488

Wieder zurück auf der Tauplitzalm

 

Backenstein 1772m

Ausgangspunkt unserer Tour auf den Backenstein ist der Gasthof Schraml in Grundlsee.Von dort nehmen wir den Weg 235 Richtung Appel Haus wir folgen diesen durch den Wald zum Kesselbrunn,weiter geht’s vorbei an der weißen Wand wo der Steig zum Backensteinsattel auf 1610m hochführt .Dort zweigen wir rechts ab und steigen über mehre kleine Steilstufen auf die mit Latschen bewachsene Kuppe des Backstein auf 1772m.

IMGP5100

1100 Hm      13Km

IMGP4898

Los geht’s Richtung  Appl Haus

IMGP4900

Der Wald noch im Nebel

IMGP4909

Der Backenstein schon im strahlenden Sonnenschein

IMGP4913

Über einen Breiten Weg geht’s weiter

IMGP4930

Teils Steinig führt der Steig hoch

IMGP4938

.

IMGP4931

Im Tal noch der Nebel

IMGP4963

.

IMGP4956

Almbergloch

IMGP4971

Am Backensteinsattel

IMGP5022

Steil geht der Weg weiter

IMGP4978

Blick Richtung Appel Haus

IMGP4979

Die letzten Meter zum Ziel

IMGP4993

Backenstein auf 1772m

IMGP5010

Blick zum Grimming

IMGP4992

Schladminger Tauern

IMGP4990

Tauplitz

IMGP5027

Am Rückweg

IMGP5030

.

IMGP5035

Grundlsee

IMGP5040

.

IMGP5043

Strahlender Sonnenschein

IMGP5075

.

.IMGP5097

Die letzten Sonnenstrahlen am See

IMGP5094

Blick noch mal Zurück

 

 

 

Jungfrauensteig

Bergzeit.de

Vom Ramsauer Ortsteil Schildlehen starten wir unsere Tour die uns über den steilen Jungfrauensteig führt.  Vorbei an den Bizarren Felsformation hinauf zu den Felswänden des Gamsfeld auf 2000m. Von nun an führt der Steig hinunter vorbei an der Wegkreuzung die ins Edlgriess abzweigt, wir aber steigen weiter Talwärts  und gelangen so auf den Almboden wo wir den Weg zur Austriahütte nehmen .An der vorbei geht’s auf den Brandriedl und über den Rosegger Steig zurück zum Ausgangspunkt dem Gasthof Edelbrunn.

IMGP4709

700Hm    7km

IMGP4700

Erster blick hinauf zu den Wänden des Gamsfeld

IMGP4542

Und los geht’s vom Parkplatz Gasthof Edlbrunn

IMGP4543

Zuerst geht’s der Forststrasse entlang

IMGP4548

Doch bald schon führt der Steig durch Latschen hochIMGP4573

Vorbei an den Steinernen Jungfrauen

IMGP4565

Bizarre Felsformationen

IMGP4555

Kleinere Steilstufen werden so am steilen Steig überwunden

IMGP4618

Blick zum Tor

IMGP4620

Und Rötelstein

IMGP4601

Kurze Rast

IMGP4604

Hoher Scheichen 2424m

IMGP4590

Gams Brunft

IMGP4628

Manchen ist dafür zu heiß, aber nicht umsonst heißt es Gamsfeld

IMGP4629

Die letzten Meter hinauf zum Ziel

IMGP4634

Von nun führt der Steig Bergab

IMGP4637

Querung hinunter zur Wegkreuzung Edelgriess

IMGP4644

Nicht immer ganz einfach die Weg Findung unter der Schneedecke

IMGP4642

Blick ins Edelgriess

IMGP4651

Weiter geht’s am Almboden

IMGP4653

Herrliches Herbstwetter

IMGP4647

Blick zurück

IMGP4663

Niederer Türlspitz  und Schmiedstock

IMGP4669

Vorbei an der Austriahütte

IMGP4674

Geht’s hinauf auf den Brandriedl  hinten die Bischhofsmütze

IMGP4680

Der steile Einstieg zum Rosegger Steig würde mit einer Treppe entschärft

IMGP4683

Nun geht’s durch den Wald hinunter Richtung Edelbrunn

IMGP4687

Hier schließt sich die Runde

IMGP4538

Herbst Impression

IMGP4694

Zurück beim Gasthof Edelbrunn

 

 

 

 

 

 

Hochmühleck 1731m

Von der Gröbminger Lend führt der Weg durch die Öfenschlucht  auf der teils asphaltierten Viehbergalmstrasse Richtung Rahnstube wo wir den Weg nach rechts verlassen und über den sogenannten Wurf einen steilen und steinigen Steig zur Viehbergalm hochgehen .Vorbei an den Almhütten nimmt man am Ende des Almbodens den Dachsteinrundwanderweg , der durch dichten Wald immer auf und ab bis zu einer erhöhten Lichtung führt erst auf den letzten Schritten zeigt sich der „Gipfel“ des Hochmühleck auf 1731m der aber mit seinen herrlichen Rundblick zum Grimming-Dachstein und ins Salzkammergut bezaubert, zurück geht’s am selben Weg.

IMGP4531

15,5 km  und  850Hm

IMGP4345

Los geht’s durch die Öfen Richtung Viehberg

IMGP4348

Durch eine imposante Felsschlucht

IMGP4361

Am Weg Richtung Seeboden

IMGP4371

Rahnstube wo wir rechts abbiegen

IMGP4374

Und über den Wurf hoch gehen

IMGP4519

Bald erreichen wir Viehberg

IMGP4517

Vorbei an den Almhütten

IMGP4405

Gehen wir Richtung Osten

IMGP4515

Wegkreuzung

IMGP4420

Teils tief winterlich führt der Weg

IMGP4504

Durch den Wald

IMGP4422

Bergauf und Bergab

IMGP4432

Bevor auf einer Lichtung der Gipfel erscheint

IMGP4483

Hochmühleck 1731m

IMGP4466

Herrliche Aussicht am Gipfel

IMGP4476

Zum Grimming

IMGP4461

Koppenkarstein

 

IMGP4486

Kamm -Mitterspitz und Töhrl

IMGP4460

Die Farben der Natur

IMGP4465

Berillenalm

IMGP4485

Blick ins Salzkammergut

IMGP4487

Kammspitze

IMGP4478

Zum Gedenken am Fred Pichler der am Kamm bei einer Bergtour verunglückte.

IMGP4467

Ein wunderschöner Herbsttag oder doch schon Winter

IMGP4523

Am Rückweg Sparteck und Schusterstuhl

IMGP4526

Wieder zurück in der Lend.