Kategorie-Archiv: Schitouren

Almkogel 2121m -Rosskogel 1890m

Die Tour auf den Almkogel beginnen wir beim Parkplatz Sagtümpel in Tauplitz .Von dort folgen wir der Sommermarkierung über die Rieshöhe vorbei an der Leistalm bis zum Gipfel des Almkogel .Am Rückweg über den Almboden steigen wir noch zum Rosskogel hoch und von dort über die Aufstiegsspur zurück zum Ausgangspunkt der Tour .

Die Sonne zeigt sich übern Grimming

Vor uns die Steilstufe zur Rieshöh

Oberhalb des Schwarzensee

Unter uns die Leistalm

Unser Ziel rückt immer näher

Eine der vielen Querungen

.

.

Der Gipfelaufbau vor uns

.

Schidepot

Die letzten Meter geht’s zu Fuß hoch

Am Gipfel des Almkogel

Übern Almboden geht es nun Richtung Rosskogel

.

.

Blick zurück zum Almkogel

.

Abzweigung Richtung Gnanitz

.

.

Am Rosskogel

 

Kampl 1685m

Die Schitour auf den 1685m hohen Kampl beginnt hinter dem Kochalbauern in Bad Mitterndorf . Von dort nehmen wir links die Forststraße als Aufstiegsspur hinauf zur Hinterberger Teltschenalm vorbei an den Hütten folgen wir den Sommerweg zum Gipfel . Zurück geht’s entlang der Aufstiegsspur

Los geht’s hinter der Kochalm

Links hinein

Zuerst der Forststraße entlang

und durch den Wald

.

Kurz vor der Teltschenalm

Vorbei an den Hütten

Blick zurück zum Lawinenstein

Der Hasenkogel vor uns

.

Querung zum Gipfelplateau

.

Diesen Winter enorme Schneemengen

.

.

Kurz vorm Ziel

Am Gipfel auf 1685m Klein aber Fein

 

Schafdach 2314m

 

Die Schitour auf das 2314m hohe Schafdach starten wir an der Sölkpassstraße je nach Schneelage geht’s bis zum Parkplatz kurz nach der Mautneralm. Von dort folgen wir dem Straßenverlauf bis zur Erzherzog-Johann-Hütte und weiter den Bach links querent mäßig steil hinauf zum Mahdfeld .Von dort steigen wir über die steile Westflacke zum Gipfel hoch . Abfahrt gleich wie Aufstieg .

 

 

Links zeigt sich schon unsere heutiges Ziel

Wir queren den Bach und steigen Richtung Mahdfeld

.

Am Mahdfeld vor uns das Deneck

Vor uns die Westflacke zum Gipfel

Tischfeld und Kammkarlspitze

Im Aufstieg

Die letzten Meter zum Gipfel

Am Ziel auf 2314m

Herrliche Fernsicht vom Gipfel

Hochstubofen

Mächtige Wechten am Gipfelgrat

Rassige abfahrt

Hochwinter ende März

.

.

Hornfeldspitze

Wieder an der Sölkpaßstrasse

Wieder zurück am Parkplatz .

Hochschwung 2196m

Der Hochschwung in den Rottenmanner Tauern ist ein sehr beliebtes Tourenziel das mit der herrlichen Aussicht und dem langen Gipfelhang dem auch gerecht wird .Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Almwirt in Oppenberg -Gullingtal von dort folgen wir der beschilderten Schiroute bis zum Gipfel zurück geht’s entlang der Aufstiegsspur .

Los geht’s Richtung Almwirt

Am Wildgatter entlang

Zur ersten Steilstufe

.

.

Einfaches Aufstiegs Gelände

.

.

Im weiten Kar

Über die nächste Steilstufe

Gelangen wir zum breiten Gipfelaufbau

.

.

Dem Ziel entgegen

.

Herrliches Winterwetter

.

Die letzten Meter

Zum Ziel auf 2196m

Herrliche Fernsicht vom Gipfel aus

.

.

.

.

.

Nun geht’s der Aufstiegsspur zurück zum Ausgangspunkt

 

Gr. Tragl 2179m

Vom Parkplatz auf der Tauplitzalm  geht’s über den langen Almboden Richtung Osten hinunter zur Steirerseehütte an der vorbei über eine leicht bewaldete Steilstufen gelangt man in das Kar, weiter vorbei am Jungbauernkreuz folgt man der Schirouten Markierung zum Traglhals und schließlich über den mäßig steilen Hang zum Gipfel des Tragl . Zurück geht’s entlang der Aufstiegsroute .

IMGP9814

Start am frühen Morgen vom Hohlhaus Parkplatz auf der Tauplitzalm

IMGP9818

Über den Almboden Richtung Steirersee

IMGP9830

An den Hütten vorbei

IMGP9833

Über die erste Steilstufe

P1070194

Geht’s hinauf ins Kar vor uns der Sturzhahn

P1070190

Unten der noch zugefrorene Steirersee

IMGP9849

Berg auf und Bergab geht’s weiter

IMGP9852

Der Grimming ragt aus dem Nebel

IMGP9865

Große Lawinenkegel vorm Jungbauernkreuz

IMGP9869

Der Überwechteten Felsen des Tragl

IMGP9877

Tiefe Wasserrinnen

IMGP9885

Die letzten Meter zum Gipfel

IMGP9899

Am Tragl  2179m

IMGP9895

Rundumblick

IMGP9914

.

IMGP9893

.

IMGP9900

.

IMGP9929

Wieder zurück bei der Steirerseehütte